• 2020-12-10_Noel_FCFA-VDFC.jpg
  • a2020-07-28_SalutarisHostia.jpg
  • a2020-07-28_VirtuelleProbenarbeit.jpg
  • a2020-12-10_Noel_de.jpg
  • a2020-12-10_Noel_fr.jpg
  • b2020-07-23_Proben-imPark.jpeg
  • b2020-07-23_Proben-imPark.jpg
  • c2019-05-18_InstitutFrancais_IMG_9395.jpg
  • c2019-10-20_Sendling_dba6f5a7.jpg
  • c2019-10-20_Sendling_IMG_8575.jpg

La CFA de Munich fait partie de la Fédération des Chœurs Franco-Allemands avec les Chœurs de Aix-la-Chapelle, Aurillac, Berlin, Bonn, Brême, Boulogne, Cologne, Fribourg, Hambourg, Lyon, Orange, Paris, Strasbourg, Toulouse


Vous êtes cordialement invités à nos concerts. Pour être informé régulièrement, il vous suffit de vous inscrire à nos Newsletter.

Si vous voulez soutenir nos projets, devenez membre mécène. Vous ne le regretterez pas.

Informez-vous sur les possibilités de chanter avec nous.

1968 Oktober: Bernard Lallement gründet den Chor und leitet ihn bis 1971
1969-1971 Konzerte u. a. in Berlin, Lyon und Maison-Lafitte zusammen mit dem Streichquartett des Ludwigs-Gymnasiums, dessen 2. Geiger Robert Faessler später lange Jahre den Chor leiten wird
1971 Bernard Lallement geht zurück nach Frankreich (1971 Gründung des CFA Paris),
Herwig Kempf wird neuer Chorleiter
1972 Chorreise nach Paris und Poitiers
1973 Chorreise nach Györ, Pannonhalma, Budapest und nach Paris
1974 Herwig Kempf wechselt aus beruflichen Gründen in die Münchner Partnerstadt Sapporo und gründet dort das Sapporo International Ensemble.
– Reisen nach Annecy, Vaison-la-Romaine; Begegnung mit dem CFA Paris in Le Kleebach im Elsass
1975 Robert Faessler übernimmt den Chor
1975 Konzert in München mit dem Sapporo International Ensemble
1976 Chorreise nach Sapporo, Konzert mit dem Sapporo International Ensemble
1977 Chortreffen der Deutsch-Französischen Chöre in Köln;
Reise nach Vaison-la-Romaine
1978 Konzerte mit den Ménestrels d’Antibes in Antibes und Nizza (Heinrich Schütz: Johannespassion)
1980 Chortreffen mit dem CFA Paris auf Burg Rothenfels am Main;
Chorreise nach Ungarn: Pannonhalma (Konzert mit dem Afész és Pedagógus Chor Jánossomorja) und Budapest
1981 Chorreise nach Cannes (Ile Sainte-Marguerite, mit den Ménestrels d’Antibes); Chortreffen der Deutsch-Französischen Chöre in Dinard (Bretagne)
1982 Chorreisen nach Mutschellen (Schweiz) und Ungarn (Debrecen)
1983 2 Chortreffen der Deutsch-Französischen Chöre in Paris (Brahms, Ein deutsches Requiem) und
Bonn (20 Jahre Elysée-Vertrag)
1984 Norbert Köhler übernimmt den Chor, bis er nach Nürnberg versetzt wird
1984 Peter Seidelmann übernimmt den Chor
1985 Chortreffen der Deutsch-Französischen Chöre in Berlin (Missa Gallica)
1986 Chorreise nach Kaysersberg im Elsass; Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium in Memmingen
1987 Chorreisen nach Göttingen und Le Kleebach, Wihr (Elsass), Lyon, Perouges
1988 Chorjubiläum; Missa solemnis von Christoph Rheineck in Memmingen
1989 Aufführung von Der Messias von Georg Friedrich Händel in Memmingen zusammen mit dem Chor Sankt-Joseph
1990 Aufführung von Die Schöpfung von Joseph Haydn in Memmingen zusammen mit dem Chor Stankt-Joseph
1991 Reise Nach Paris zum 20-jährigen Chorjubiläum des deutsch-französischen Chores Paris
1992 Reise nach Köln
Konzert mit dem Sapporo International Ensemble in St. Anna, München
1993 Chorreise nach Auriallc und ins Burgung
Brahms-Requiem in Memmingen zusammen mit dem Chor Sankt-Joseph
1994 Treffen mit dem deutsch-französischen Chor von Aurillacy
Chorreise ins Burgung mit zwei Konzerten
1995 Chortreffen in Berlin mit den deutsch-französischen Chören aus Aurillac und Paris
1996 Matthäus Passion von Bach in Memmingen zusammen mit dem Chor Sankt-Joseph;
Reise nach Paris
1997 Reise nach Japan. Konzert in Sappone und Kyoto zusammen mit dem DFC von Paris: Paukenschlagmesse von Hayd;
Gemeinsames Konzert mit dem deutsch-fanzösischen Chor von Toulouse in München;
Chorreise nach Toulous;
9. Symphony von Ludwig van Beethoven in Memmingen zusammen mit dem Chor Sankt-Joseph
Birgit und Gunther Brennich übernehmen den Chor
1998 30 jähriges Chorjubiläum des Deutsch-Französischen Chores München
Jubiläumschorreise nach Italien inlcusive Konzerte
1999 Aufführung des Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart in Memmingen zusammen mit dem Chor Sankt-Joseph
Chorreise nach Bordeaux
Konzert (Requiem von Mozart)
2000 Aurillac, Requiem von Duruflé, dirigiert von P. Seidelmann;
Treffen mit dem Ensemble Vocal Martenot in München, Konzert in St. Gabriel
Chorreise nach Lyon und Montpellier
Konzert Vier Kontinente (Asien, Europa, Nordamerika, Düdamerika) im Max-Joseph Sall der Residenz und in Windach
2001 Konzert Vier Kontinente in Unterschleißheim anläßlich des Europäischen Jahres der Sprache
Chorreise nach Paris und in die Normandie
Konzert anläßlich des 30-jährigen Bestehens des deutsch-französischen Chores von Paris
Te Deum von Anton Bruckner
2002 Chorreise nach Lyon und ins Burgung
Konzert anläßlich des 20-jährigen Bestehen des deutsch-französichen Chores von Lyon
Zoltán Ambrus übernimmt die Leitung des Chores
2003 Chorreise nach Saumur und ins Burgund
verschiedene Konzerte anläßlich der 40-jährigen Ratifizierung des Elysée-Vertrages
Da Pacem, ein Konzert gestaltet von den DFC Köln, Bonn und München in Erinnerung an den Novemberpogrom von 1938;
veranstaltet von der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
2004 Chorreise in den Elsaß und nach Lothringen
Ausrichtung des Verbandstreffens der DFC mit Konzert
2005 Chorreise nach Montpellier
Konzert anläßlich des 50. Kongresses des VDFG und der FAFA
Aufführung des Lobgesang von Mendelsohn in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Amerikanischen Chor;
2006 Chorreise nach Ungarn
Konzert anläßlich des 35. Geburtstages des DFC Paris
2007 Chorreise nach Schweden
Konzert mit dem GACS und verschiedene Konzerte mit dem Sängerkreis München
2008 40. jähriges Jubiläum des Chores
Konzert anläßlich der Festveranstaltung "Europäische Begegnung Frankreich - Bayern"
2009 Roberto Seidel übernimmt den Chor
Chorreise nach Lyon und Côte d'Azur, Uraufführung Light Mass von Laurence Traiger

Suite bientôt disponible